Hinter den Kulissen Teil II

Der Watzmann ruft wieder und die Zuschauer sehen am Ende 90 Minuten Musical. Doch im Vorfeld müssen für dieses Ergebnis unzählige Arbeitsstunden investiert werden, nicht nur von den Schauspielern. Besonders aufwändig an der Watzmann-Produktion war der Watzmann selbst.
Hier ein paar Eindrücke von der Arbeit am Berg im Oktober letzten Jahres. Dank an Waltraud Fichter, die für uns in die Wand gestiegen ist.
Karten für die aktuellen Auftrittstermine am 10. und 11. März gibt es unter: www.theater-marktschwaben.de

Advertisements